In der Küche Speisepläne

Gin-Fizz-Rezept

Written by admin

Wenn Sie an klassische Gin-Cocktails denken, kommen Ihnen wahrscheinlich Gin Tonic oder Martini in den Sinn. Aber schlafen Sie nicht auf dem Gin Fizz! Dieser klassische Cocktail, ein Grundnahrungsmittel aus dem 19. Jahrhundert, erfordert Zutaten, die leicht zu finden sind. Es ist ein erfrischender Sprudel, der an Limonade erinnert, aber Erwachsenen vorbehalten ist.

Ein Gin Fizz soll ein schneller Schluck sein, kein Cocktail, den man gemächlich genießen kann. Die Art und Weise, wie es hergestellt wird, fördert dies: Gin, Zitronensaft und ein Süßstoff werden mit Eis geschüttelt und dann mit Limonade in ein Schnapsglas gegossen. Ohne Eis erwärmt sich das Getränk schnell und die Bläschen flacht ab, wenn es zu lange im Glas bleibt.

Es ist der perfekte Muntermacher, manchmal ein paar auf einmal konsumiert. Ich sage Ihnen nicht, dass Sie das tun sollen, aber wenn Ihre Happy Hour keine Zeit mehr hat oder ein Freund für ein kurzes Gespräch auf der Veranda vorbeischaut, ist dies eine großartige Gelegenheit, eine Runde dieses Zitrus-Kräuter-Cocktails zu schütteln. .

Elana Lepkowski / Einfache Rezepte


Gin Fizz oder Tom Collins?

Bars verwenden diese Namen oft synonym, da sie beide Gin, Zitronensaft, Süßstoff und kohlensäurehaltiges Wasser enthalten. Es gibt jedoch einen wesentlichen Unterschied. Ein Gin Fizz wird traditionell geschüttelt und in ein kleineres Glas, z. B. einen 8-Unzen-Highball, gesiebt.

Ein Tom-Collins-Cocktail wird in einem größeren Glas auf Eis serviert. Das Collins-Glas? Es ist wahr. Es trägt den Namen des Cocktails! Das Glas fasst 10 bis 12 Unzen, die den Cocktail plus Eis enthalten können.

Welchen Gin soll ich verwenden?

Dein Favorit! Bei Cocktails wie diesem, bei denen der Gin wirklich glänzt, können Sie ihn probieren und genießen, also wählen Sie einen Gewinner aus. Ich mag einen Standard London Dry Gin mit einem starken Wacholdergeschmack und weniger Pflanzenstoffen. Die meisten Marken passen gut zu Zitrone.

Einige aromatisierte moderne Gins im amerikanischen Stil könnten jedoch mit Zitrone in Konflikt geraten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, probieren Sie es zuerst mit Beefeater, einem London Dry Gin, und experimentieren Sie von dort aus.

Verwendet Gin Fizz Eiweiß?

Eiweiß ist keine Zutat in dem klassischen Rezept, das der Barkeeper Jerry Thomas Ende des 19. Jahrhunderts eingeführt hat. Zu diesem Zeitpunkt wurde Sekt in Mode. Viele moderne Iterationen enthalten ein Eiweiß.

Wie bei vielen Cocktailrezepten ändert sich auch der Name, wenn eine Zutat geändert oder hinzugefügt wird. Wenn Sie Eiweiß hinzufügen, erhalten Sie ein silbriges Sprudeln. Es gibt auch Golden Fizz, Royal Fizz, Ramos Fizz, Sloe Gin Fizz usw. Du hast verstanden ! Bei diesem klassischen Rezept habe ich das Eiweiß weggelassen.

Elana Lepkowski / Einfache Rezepte


Eine moderne Note: Fügen Sie das Eiweiß hinzu

Wenn Sie nach einer modernen Iteration mit Eiweiß oder einer Eiweißalternative suchen, finden Sie hier einige Vorschläge.

  • trocken schütteln– im Shaker ohne Eis – das Eiweiß mit Gin, Zitronensaft und Zuckersirup. Dadurch erhält der Cocktail eine schaumigere und dickere Schaumkrone.
  • Sie sind sich nicht sicher, ob Ihr Eiweiß frisch ist? Erwägen Sie die Verwendung von pasteurisiertem Eiweiß, das in einem Karton verkauft wird. Stellen Sie sicher, dass es 100 % Eiweiß ohne Zusatzstoffe ist.
  • Für eine vegane Alternative, probieren Sie das Aquafaba! Aquafaba ist die Flüssigkeit in einer Dose Kichererbsen. Wenn es geschüttelt oder geschlagen wird, sieht es aus und fühlt sich ähnlich wie Eiweiß an. Und nein, es schmeckt nicht nach Kichererbsen. Ich verwende etwa 1 Unze Aquafaba anstelle von Eiweiß.

Um dem Ganzen die Krone aufzusetzen

Eine Beilage scheint überflüssig, wenn ein Cocktail schnell getrunken werden soll, ohne geschmeichelt zu werden – sie stört nur! Wenn Sie jedoch eine Charge für Gäste zubereiten oder einfach nur ein kleines Extra für Ihr Getränk haben möchten, funktioniert eine Zitronenscheibe und erfordert eine wichtige Zutat.

Elana Lepkowski / Einfache Rezepte


verrückt nach Gin

About the author

admin

Leave a Comment