REZEPTUREN SCHNELLE REZEPTE

So lagern Sie Erdbeeren, Heidelbeeren und Brombeeren, damit sie länger frisch bleiben

Written by admin

Niemand möchte seinen Samstag damit verbringen, am Montag auf dem Bauernmarkt nach ein paar schönen schimmeligen Beeren zu suchen. Diese Tipps zur Lagerung von Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren und Brombeeren helfen Ihnen, den Wahnsinn von Produkten zu lindern, die ein für alle Mal verderben. Mit nur ein wenig zusätzlichem Aufwand im Voraus sparen Sie Geld, vermeiden Lebensmittelverschwendung und halten Ihre Beeren der Hauptsaison lange genug frisch, um sie bedenkenlos zu genießen oder während der gesamten Saison in Beerendesserts und Leckereien zu verwenden.

Wählen Sie die besten Beeren des Bündels aus

Ob Sie sie in einem Lebensmittelgeschäft kaufen oder selbst pflücken, die Auswahl der besten Beeren ist der Schlüssel zu ihrer Langlebigkeit. Da Beeren zerbrechliche, dünnhäutige Früchte sind, kann eine verschimmelte Erdbeere die gesamte Ernährung auf den Kopf stellen. Pflücken und entsorgen Sie alle, die bereits verletzt, schleimig oder verdorben sind. Wenn Sie Brombeerflecken auf dem Clamshell-Behälter oder Erdbeersaft auf dem Boden des Kartons bemerken, ist das ein guter Indikator dafür, dass ein paar Beeren in der Mischung ihre Blütezeit überschritten haben. Suchen Sie stattdessen nach Beeren, die fest, prall und glänzend sind. Wenn Sie bereits pürierte Beeren zur Hand haben, verschwenden Sie sie nicht: Heben Sie sie für Smoothies auf, machen Sie leichtes Beerenkompott für Pfannkuchen oder tauchen Sie sie in Rum und pürieren Sie sie für eine cremige Füllung mit würzigem und sirupartigem Eis.

Geben Sie Ihren Beeren die Spa-Behandlung

Das Waschen von Erdbeeren vor dem Gebrauch mag kontraintuitiv erscheinen – wir wissen, dass Feuchtigkeit und Nässe der Feind bei der Lagerung von Produkten sind – aber ihnen ein schnelles Essigbad zu geben (mit einer verdünnten Essiglösung von 3 Tassen Wasser auf 2 EL. Weißweinessig), sobald Sie vom Markt nach Hause kommen, tötet eventuell vorhandene Schimmelpilzsporen ab und verlängert die Haltbarkeit Ihrer frischen Erdbeeren. Gründlich abspülen, um verbleibenden Essiggeschmack zu entfernen, dann die Beeren vorsichtig trocken tupfen, um Druckstellen zu vermeiden.

Überladen Sie Ihre Regale beim Lagern nicht

Verstopfte Beeren werden leicht zerdrückt, was zu einem schnelleren Verderb führt. Anstatt Ihre Beeren nach dem Waschen wieder in die Originalverpackung zu legen, lassen Sie sie atmen, indem Sie frische Erdbeeren in einem breiten, flachen Behälter aufbewahren, der mit Papiertüchern ausgelegt ist. Decken Sie den Behälter dann mit einem losen Deckel ab, um überschüssige Feuchtigkeit entweichen zu lassen (ein Nährboden für Bakterien). Sie möchten hier keine luftdichten Behälter verwenden. Verwenden Sie für eine einfache und effiziente Lagerung ohne Papiertücher produktspezifische Aufbewahrungsbehälter, die die Luftzirkulation fördern, um die Beeren frisch zu halten. Wir mögen den Oxo Good Grips GreenSaver Produce Keeper, der ein erhöhtes, abnehmbares Sieb hat, das die Produkte von den Wänden des Behälters hebt, um einen maximalen Luftstrom und minimale Beerenfäule zu erzielen. Dieser Produktbehälter hat auch einen Kohlefilter, der Ethylengas (ein Pflanzenhormon, das den Reifungs- und Verrottungsprozess beschleunigt) einfängt und absorbiert. Stellen Sie es sich wie eine Mini-Gemüseschublade mit einstellbaren Belüftungsöffnungen vor, um die optimale Feuchtigkeit für Ihr Obst und Gemüse aufrechtzuerhalten.

Wenn du Ja wirklich Wenn Sie eine längere Frische gewährleisten möchten, werfen Sie ein Blatt FreshPaper in den Behälter, bevor Sie Ihre Beeren in den Kühlschrank stellen. Diese kompostierbaren Papierbögen sind mit biologischen Gewürzen (wie Bockshornklee) angereichert, die von Natur aus antibakteriell und antimykotisch sind und helfen, den Verderb auszugleichen.

Bild kann enthalten: Pflanze, Lebensmittel, Produkt, Gemüse, Broschüre, Papier, Werbung, Flyer und Poster

Freshpaper wiederverwendbare Product Saver Sheets

Ein weiterer Profi-Tipp: Bewahren Sie Beeren nicht in den kältesten Ecken Ihres Kühlschranks auf, wo sie einfrieren könnten. Bewahren Sie sie stattdessen vorne und in der Mitte auf, wo die Temperatur weniger eiskalt ist. (Es hilft auch, sie im Gedächtnis zu behalten und daran zu denken, sie so schnell wie möglich zu nutzen.)

Friere sie für später ein

Selbst wenn Sie wissen, wie man Erdbeeren, Heidelbeeren und Brombeeren richtig im Kühlschrank aufbewahrt, könnten Sie immer noch mit mehr Obst überhäuft werden, als Sie verarbeiten können. Wenn Sie das Glück haben, eine Fülle frischer Beeren zu haben, von denen Sie absolut wissen, dass Sie sie nicht genießen können, bevor sie verderben, lagern Sie sie für eine langfristige Lagerung im Gefrierschrank. Es gelten die gleichen Regeln: Wählen Sie nur die besten Beeren aus, werfen Sie die verdorbenen weg, spülen Sie sie in mit kaltem Wasser verdünntem Essig und trocknen Sie sie sorgfältig und sorgfältig. Hinweis: In den meisten Fällen möchten Sie ganze Beeren einfrieren, aber wenn Sie Erdbeeren einfrieren, empfehlen wir, sie zuerst zu schälen, um sie später leichter verwenden zu können.

Um die besten Ergebnisse mit Ihren gefrorenen Erdbeeren zu erzielen, verteilen Sie sie zunächst in einer einzigen Schicht auf einem Backblech und frieren Sie sie ein, bis sie fest sind. Dann können Sie sie in einen wiederverschließbaren Beutel geben, bevor Sie sie sechs Monate bis zu einem Jahr im Gefrierschrank aufbewahren. Wenn Sie nach wiederverwendbaren Gefrierbeuteln suchen, ziehen Sie die Silikon-Druckverschlussbeutel in Betracht, die wir für (fast) alles verwenden: Sie stehen von selbst und sind spülmaschinenfest. Um Gefrierbrand zu vermeiden und Ihre Beeren in einwandfreiem Zustand zu halten, achten Sie darauf, vor dem Einfrieren so viel Luft wie möglich aus den Beuteln zu entfernen. Am besten lässt sich die Luft zu 100 % mit einem Vakuumierer wie dem Fresh & Save von Zwilling entfernen, den wir regelmäßig für Plastiktüten und Glasbehälter verwenden.

About the author

admin

Leave a Comment